© 2019 Lebendige Aromakunde

Übersicht

Willkommen auf der Seite der Lebendigen Aromakunde und Essentia Universalis.
Seit Anfang der 90er Jahre ist die Lebendige Aromakunde aus der Arbeit von Jürgen Trott-Tschepe mit der deutschen, französischen und schweizer "Neuen Aromatherapie" entstanden.

 

Der etwas andere Zugang zu den ätherischen Ölen

Erstmals wurden in detaillierter Feinarbeit umfangreiche "Mittelbilder" (ähnlich wie in der Homöopathie) von ca. 150 ätherischen Ölen erkannt, deren Impulse und Botschaften wahrgenommen und auf menschliche Lebensbedürfnisse übersetzt.

Zudem erfolgt ein salutogenetisch orientierter Einsatz von ätherischen Ölen. Wir, die wir eine salutogenetische Perspektive einnehmen, fragen nicht nach dem Pathologischen eines Menschen, sondern helfen ihm dabei, einen Zugang zu seinen gesundheitsfördernden Ressourcen zu finden. Nach unserer Ansicht können die gesunden Anteile eines Menschen durch ätherische Öle geweckt, gefördert und begleitet werden.

Essentia Universalis ist eine Erweiterung bewährter aromakundlicher Erfahrungen. Es geht hier v.a. um das Wesen eines Menschen, wie es durch ätherische Öle und andere Mittel aus der Natur in verschiedenen universalen Aspekten des Lebens unterstützt wird.

Angebote